Selbsttest


Mit diesem Test kannst Du schauen, ob hinter Deinen Beschwerden vielleicht eine Depression steckt. Der Test ersetzt keinen Arztbesuch. Die genaue Diagnose kann nur Dein Arzt stellen und Dir die Behandlungsmöglichkeiten erklären.

Bitte prüfe nun, ob bei Dir die folgenden Aussagen für die vergangenen zwei Wochen zutreffen.

    Ja Nein
1 Ich war nur selten oder nie gut gelaunt?
2 Ich hatte weniger oder gar kein Interesse oder Freude an den Dingen, die mir sonst Spaß gemacht haben?
3 Ich fühlte mich meist schwunglos und müde oder war innerlich unruhig?
4 Im Vergleich mit anderen fühlte ich mich unbedeutend oder dachte, andere mögen mich nicht.
5 Ich konnte mich nur schwer konzentrieren und/oder Entscheidungen treffen.
6 Ich hatte Schuldgefühle, wenn etwas schlecht lief und/oder hatte das Gefühl, alles falsch zu machen.
7 Ich mache mir Sorgen über die Zukunft und bin manchmal hoffnungslos.
8 Ich hatte Schwierigkeiten beim Einschlafen, Durchschlafen und/oder wachte zu früh auf.
9 Ich hatte deutlich weniger/ mehr Appetit, als ich es sonst von mir kenne.
10 Ich war verzweifelt und dachte daran, mir etwas anzutun.

Angelehnt an ICD-10/V (F); © Prof. Hegerl / Stiftung Deutsche Depressionshilfe