Selbsthilfe

Eine Selbsthilfegruppe kann eine große Unterstützung sein, wenn Du an einer Depression erkrankt bist.

Als Ergänzung zur professionellen Behandlung, um Wartezeiten zu überbrücken oder für die langfristige Begleitung, haben sich Selbsthilfegruppen bewährt.

Wenn Du mehr zum Thema Selbsthilfe erfahren möchtest, können wir Dir die junge Seite der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (kurz NAKOS) empfehlen. Dort findest Du Infos rund um die Selbsthilfe und aktuell über 800 junge Gruppen:

Schon mal an Selbsthilfegruppe gedacht

Um eine Gruppe in Deiner Nähe zu finden, kannst Du Dich an eine Selbsthilfekontaktstelle vor Ort wenden. Das Team hat jeweils einen Überblick darüber, welche Gruppen es bei Dir gibt.

Selbsthilfekontaktstelle finden